Hege

logo_turettas.png

erster Hegetag (Tag der Landschaft Biosfera Val Müstair)

zweiter Hegetag

Einladung zum zweiten Hegetag

30 April

21 Mai

Die Hegetage im Jahr 2022 finden wie folgt statt:

Für eine intakte Natur
Die heutige Landschaft wird durch die verschiedenen Nutzungsarten des Menschen teilweise stark beansprucht. Auf der anderen Seite stehen die Bedürfnisse und Ansprüche von Fauna und Flora. In diesem Spannungsfeld setzt sich die Kantonale Hegeorganisation des BKPJV für die Belange von Fauna und Flora ein. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Jagd und Fischerei und der Wildhut vor Ort.
Die Hegeorganisation des BKPJV sieht sich auch als Partner gleichartig interessierter Kreise (Ämter, Verbände, Organisationen) und ist bestrebt, mit diesen zusammen gemeinsame Ziele zu verfolgen.

Ziel der Hege
Mit der Hege verfolgt die Bündner Jägerschaft das Ziel, der gesamten Artenvielfalt Lebensräume zu erhalten, zu pflegen und nötigenfalls zu schützen (so genannte Biotophege). Dies soll eine artgerechte Entwicklung und Verbreitung von Fauna und Flora ermöglichen.

Franz martin tscholl.jpg

Franz-Martin Tscholl

Hegeobmann

2022

2021