102. Delegiertenversammlung BKPJV

21. Mai 2016, Li+Co Halle, Müstair

logo_turettas.png

Übungsschiessen April bis Oktober
Mittwoch 17.00-20.00 Uhr

Beitrag für die Schiessstandbenützung
Gemäss Beschluss der Frühlingsversammlung vom 08.05.2015, müssen die Schützen für die Schiessstandbenützung einen Beitrag bezahlen. Das Geld wird für den Unterhalt des Schiessstandes und des Scheibenmaterials benötigt. Demzufolge müssen auch Schützen die nur die Hasenanlage benützen den Beitrag bezahlen.
Die Schützen werden gebeten, sich im aufliegenden Buch einzutragen und selbständig in der bereitgestellten Kasse das geforderte Geld zu hinterlegen. 

Die Beiträge wurden wie folgt festgelegt:

  • Mitglieder der Sektion Turettas bezahlen pro Standbenützung Fr. 5.—

  • Nichtmitglieder bezahlen pro Standbenützung Fr. 20.—

  • Prüfungskandidaten dürfen den Schiessstand gratis benützen

 

Im Schiessstand kann nur KS-Munition und Flintenmunition (Übungsmunition Hase) gekauft werden.

Die Einträge im Kassabuch sind gut leserlich in Blockschrift einzutragen! Haftpflichtversicherung obligatorisch.

 

Während Schiessanlässen auf der 300m-Anlage an Samstagen kann die Jagdschiessanlage auch benützt werden (ausser Feldschiessen).